Radio Adria - Gästebuch

Einträge: 22 | Besucher: 15914

Marina Wagner schrieb am 02.09.2015 - 00:31 Uhr
Hallo Ihr Lieben, im heutigen Zeitalter der Technik hab ich euch gefunden. Ich gehöre dann wohl zu den Oldies. Mein einschneidendes Erlebnis war, dass ich im Alter von 15 Jahren das 1te Mal mit meiner Familie im August 1977 in Porec, ehemals Jugoslawien im Urlaub war. Ich lag auf der Liegewiese, hatte meinen Weltempfänger an und es lief Radio Adria. Der Moderator, er hatte soooo eine tolle Stimme, und Asche auf mein Haupt, sein Name ist mir entfallen, verkündete die Nachricht vom Tod von Elvis. Ich war fix und fertig und mit mir die Leute drum herum. Wise man say hat er gespielt, es lief nur noch Elvis und er war genauso geschockt wie wir.Danach waren wir noch ein paar Jahre dort im Urlaub, zweite Heimat, aber das verbindet mich bis heute mit Radio Adria. Liebe Grüße aus Hamburg Smiley
Lydia schrieb am 13.07.2015 - 19:32 Uhr
Ja, Radio Adria, das waren noch Zeiten!!
Ich kannte den Moderator
Horst Hartwich, Er
kam vom Sender Freies Berlin.
Ich bin traurig zu lesen, daß er bereits verstorben ist. ( Smiley Smiley :
Camping Lido schrieb am 19.03.2015 - 17:10 Uhr
Was für eine verrückte Urlaubs Zeit..Sonne...baden...und Camping Lido.
Grüße an Laura aus Milano und ihre Niederländische Freundin aus Hertogenbosch. Grüße an Franz Gregor, George Gregor und Wilma Gregor aus Gußwerk,Johannesplatz.
Gerhard schrieb am 06.07.2014 - 10:16 Uhr
Tolle Seite, mit viel Liebe zusammengestellt. Die Arbeit, die dahinter steckt, kann ich nur erahnen. So viele Infos!
Danke, dass Du eine wunderbare Erinnerung mit dieser Seite lebendig hältst. Die meisten Besucher hier kommen wohl aus der Wickie, Slime und Paiper-Zeit, also geboren so um 1960. Ich hoffe, vielen Besuchern wird auch so warm ums Herz wie mir, wenn sie sich die RA-Signation anhören und auf dieser Seite schmöckern.Danke!
Silke Petack schrieb am 01.09.2013 - 13:38 Uhr
Hallo, ich war im Juli 1983 in Bibione um Urlaub zu machen und habe dort immer RADIO ADRIA aus Aqileia gehört! Es war für mich der schönste Urlaub . Ich erinnere mich sehr gerne daran ! Ich war mit meinen Eltern auch im Studio und habe mich mit Andreas Wörz sehr nett unterhalten! - Total genial finde ich das ich durch Zufall auf die Seite gestoßen bin und würde mich über eine Antwort freuen! Schade nur das ich darauf nicht schon viel früher gekommen bin!Liebe Grüße aus BerlinSmilie
Christian schrieb am 31.05.2013 - 14:38 Uhr
Schöne Erinnerung, Danke für diese Seite!
R.Walter schrieb am 23.05.2013 - 18:51 Uhr
Was für eine verrückte ( Urlaubs) Zeit..Sonne...baden...und Radio Adria hören.
Besser konnte man es wirklich nicht haben.
Ein Besuch im Studio, war jedes mal ein Erlebnis.
Bei einem Besuch haben wir auch Jean Andre kennen und schätzen gelernt.
In den Jahren danach haben wir immer wieder gern Jean Andre für unsere privaten Party,s gebucht.
(Insider des CB Funk Freundeskreis Hamburg wissen das noch )
Heute würde man sagen...das ein immer ein
MEGAHAMMER !!!!!
Danke Radio Adria und deren Macher für die wunderschöne Zeit.
Marcus schrieb am 18.08.2012 - 17:15 Uhr
Von 1979 bis in die 90er Jahre war ich jährlich in Bibione und habe immer Radio Adria gehört und auch einmal den Sender besucht. Als der Sender nicht mehr war, ist irgendwie auch ein Stück Urlaub gegangen. Ich war zwischenzeitlich öfter mal noch in Bibione und es fehlte irgendwie was Smilie
Neulich bin ich umgezogen und habe tatsächlich noch Aufkleber und Postkarten gefunden. Sofort kamen Erinnerungen an die schönen Jahre hoch und auch einige Tränchen wurden vergossen....
claudio schrieb am 14.08.2011 - 21:40 Uhr
Ciao an alle Grado und RadioAdria-Fans, ich bin in meiner Jugend in Grado zuerst Hotel Serena, auch Villa Bernt, in PuntaSpin und dann in TenutaPrimero groß geworden. Jede Ferien, Ostern, Pfingsten, Sommerferien, Weihnachtsferien haben wir dort verbracht. Als Kind und Jugendlicher war dies wirklich meine schoenste Zeit. Dies war in den 70-80 Jahren. Es war einfach schoen, der Zusammenhalt unter den Campern/Leuten aus aller Welt. Sprache mit Haenden und Füssen und den Nachbarn aus der Heimatstadt- das ganze Jahr hat man sich nicht gesehen-aber irgendwie in Grado war super. Ich schwaerme und erzaehle noch von den alten Zeiten. Da waren noch Stromausfall, kaltes Wasser in den Duschen an der Tagesordnung. Es war eine wunderschoene Zeit. Zuletzt war ich vor ca. vier Jahren in Grado. Habe die o.g. Campingplätze besucht um zu sehen wie es ist. Fazit vorweg. Alles super modern- aber kein Flair mehr. Chip-Karten zum Einlass, Gebühr wenn man mal wieder den Campingplatz besuchen will etc. Klar, es ist alles moderner, bequemer, schneller, luxorioeser geworden? Aber so gut wie kein Flair mehr. Jetzt könnt Ihr sagen, die Zeit und die Ansprueche wandeln sich; ich gebe Euch recht. Aber ists deswegen schöner? Auch stimme ich zu, wenn ihr sagt, vergangenes ist vorbei- es zaehlt die Gegenwart und die Zukunft. JA, so ist es. ABER mir hat es in meiner Kindheit/Jugend dort gefallen. Vielleicht sehen, hoeren wir uns mal wieder dort. Wuensche Euch eine gute, schoene, erholsame Ferienzeit im ehemaligen Sendegebiet des Senders RADIO Adria. Tanti cari saluti manda Claudio
P.S. Morgen,15.8.,ist in Italien ein sehr hoher Feiertag - hier wurden frueher in Grado die Boote wunderschoen geschmueckt und eine Wallfahrt nach Barbarna gemacht.
Matthias schrieb am 02.04.2011 - 21:24 Uhr
Hallo, den Papierschallplatten-Song (Perry - Santa Rosa) gibts jetzt auf Youtube in viel besserer Qualität und in voller Länge:

//www.youtube.com/watch?v=8tzmF4Hws1A

LG!
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier